Zuverlässig, nachhaltig, persönlich – wir sind GERSYS

Bei hohen Anforderungen und extremen Umweltbedingungen – wir finden einen Weg. Und das bereits seit dem Jahr 2001.

GERSYS ist Entwickler und Hersteller von graphischen Displays (HMI/IDU/MMI), Fahrzeugrechnern und Fahrerassistenzsystemen für Schienen- und Sonderfahrzeuge nach den Bahnnormen EN50155 und EN45545.

Unsere Produkte
Robust und besonders langlebig – das sind unsere Produkte. Egal ob sie der eisigen Kälte Sibiriens, der trockenen Hitze der Wüste Australiens oder der tropischen Feuchte Südamerikas ausgesetzt werden – sie bleiben absolut zuverlässig. Nicht zuletzt aus diesem Grund sind wir führender Anbieter für Instrumentierungen im Führerstand sowie Deutschlands absoluter Marktführer mit unseren Fahrerassistenzsystemen.

Ihre Investitionssicherheit
Wir garantieren höchste Gerätezuverlässigkeit sowie ein in der Branche einmaliges Maß an Langzeitverfügbarkeit unserer Produkte. Mit GERSYS profitieren Sie von hoher Investitionssicherheit. Denn Entwicklung, Design und Fertigung gibt es bei uns aus einer Hand - und damit Qualität made in Germany. Und zwar am Standort in Wolfratshausen bei München.

Unser Service für Sie
Lernen Sie die Mitarbeiter unseres Familienunternehmens kennen – bei uns werden Sie individuell beraten und von Ihrem persönlichen Ansprechpartner betreut. Gleichzeitig gehört GERSYS zur HÜBNER-Gruppe, wodurch unsere Kunden auch von weltweiten Standorten und Kollegen vor Ort profitieren.

Sie sind auf der Suche nach einer maßgeschneiderten Lösung und individuellen Betreuung? Wir sind gern Ihr zuverlässiger Partner.

Heinz Bähr ist neuer Geschäftsführer von GERSYS

04.11.2020

GERSYS mit neuer Führung: Seit dem 1. November 2020 verstärkt Heinz Bähr den Bahntechnikhersteller aus Wolfratshausen bei München. „Wir freuen uns, dass wir mit Heinz Bähr eine motivierende und fördernde Führungspersönlichkeit für unsere Gruppengesellschaft GERSYS gewinnen konnten“, erklärt HÜBNER-Geschäftsführer Helge Förster, verant¬wortlich für den Geschäftsbereich Mobility. „Mit seinen technischen und vertrieblichen Erfahrungen im internationalen Umfeld passt er hervorragend zum Unternehmen.“

GERSYS ist führender Anbieter für Instrumentierungen im Führerstand von Schienen- und Sonderfahrzeugen. Zur Produktpalette gehören unter anderem Fahrzeugrechner sowie Anzeige- und Fahrerassistenzsysteme. Das Unternehmen ist seit 2019 Teil der HÜBNER-Gruppe.

Bähr kommt von der Aircraft Philipp-Gruppe, einem inhabergeführten, mittel-ständischen Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie, wo er als Geschäfts¬leiter den Business Development verantwortete. Zuvor hatte er verschiedene Führungspositionen innerhalb des SIEMENS-Konzerns bekleidet.

„Heinz Bähr bringt breitgefächerte Erfahrungen aus dem Technologiebereich mit“, so Huschke Diekmann, der den Bereich Rail innerhalb der HÜBNER-Gruppe leitet und in den vergangenen Monaten die Geschäftsführung bei GERSYS kommissarisch übernommen hatte. „Mit ihm wollen wir uns weitere technologische Kompetenz erschließen und unser Leistungsportfolio im Bereich Schienenfahrzeuge weiter ausbauen.“

Heinz Bähr bedankte sich für das Vertrauen und erklärte: „GERSYS steht für große Verlässlichkeit, Langlebigkeit und persönliche Kommunikation. Mit diesen Werten kann ich mich hervorragend identifizieren. Ich freue mich darauf, dieses zukunftsträchtige Unternehmen gemeinsam mit meinen neuen Kollegen weiter zu stärken und voranzubringen.“