GERSYS - Ihr Partner für anspruchsvolle Lösungen

Als eigenständiges und inhabergeführtes Unternehmen richten wir seit mehr als einem Jahrzehnt unseren Fokus auf die Bahntechnologie und Marktfelder mit ähnlich hohen Anforderungen. Zu unserer Produktpalette gehören Fahrzeugrechner sowie Anzeige- und Fahrerassistenzsysteme (HMI, IDU, MMI) für Schienen- und Sonderfahrzeuge nach den Bahnnormen EN50155 und EN45545.
Namhafte Fahrzeughersteller aus der Bahnbranche und der Mining-Industry weltweit setzen bereits auf die Technik aus dem Hause GERSYS. Unseren Erfolg verdanken wir der langjährigen Treue unserer Stammkunden und der kontinuierlich steigenden Zahl neuer Kunden. Gerne sind wir auch Ihr zuverlässiger Partner für flexible und individuelle Lösungen.

Neuer Vertriebspartner mit viel Erfahrung in der Bahn-Elektronik

09.07.2015

Wir freuen uns sehr, Sie über unsere neue Kooperation mit Amaronia informieren zu können. Auf Grundlage einer langfristigen Vereinbarung – unterzeichnet im Frühjahr 2015 – ist Amaronia dafür prädestiniert, unsere Produkte näher an die Kunden in Ländern wie Brasilien, Mexiko, Argentinien, Chile und Südafrika zu bringen.

Mehr lesen…

Viel Leistung auch bei wenig Platz

03.06.2015

Mit dem Multifunktionsdisplay BC2900 präsentiert GERSYS erstmals ein kompaktes HMI mit dem leistungsstarken Intel® Atom™ BayTrail Prozessor.
Besonders bei Nachrüstungen und Modernisierungen von Bestandsfahrzeugen ist ausreichender Platz für die Standard-Größe von 10,4“ nur selten vorhanden: Unsere 8,4“ Displays vereinen geringe Einbaumaße und das „Look and Feel“ von 10,4“.

Mehr lesen…

Neue leistungsstarke Führerstandsdisplays von GERSYS

07.08.2014

Durch Implementierung neuer Prozessorgenerationen stehen weitere, leistungsstarke HMI-Systeme für Applikationen im Bereich ETCS, maschinentechnische Anzeigesysteme oder als CCTV-Displays zur Verfügung. Besonders hervorzuheben ist die hohe Grafikleistung inklusive aller gängigen MPEG- Decodierungsverfahren, welche für die ruckfreie Darstellung von Videostreams (4 Streams mit einer Bildrate von 30 Bildern/Sekunde) sorgt, wobei dann immer noch der Großteil der Rechenleistung für die eigentliche Applikationssoftware zur Verfügung steht. Mehr lesen…

Seite 2 von 212